Antisemitismus / Heute

Wer anders ist, gilt schnell auch als böse.

 

Noch heute ist der Antisemitismus in zahlreichen demokratischen Ländern ein tief verwurzeltes Phänomen, was erschreckender-

weise zunimmt. Nebst dem «traditionellen» Antisemitismus sind neue Formen, wie Anti-Israelismus und Äusserungen von Judenfeindlichkeit weltweit auf dem Vormarsch. Verschiedene Studienzahlen erbringen den Nachweis, dass über 150 Millionen Bürger in der Europäischen Union, das heisst jede fünfte Person, Israel ablehnend oder negativ gegenüber eingestellt ist.

1/1